05
August
2011

Für Naturbegeisterte

Für naturbegeisterte

So nahe wie bei uns kann man den Wisent in Deutschland und in Polen selten erleben! Bringt man etwas Zeit mit, kann man die Usedomer Wisente bei der Fütterung und an der Tränke beobachten. Besonders interessant ist es, das Sozialverhalten der kleinen Herde zu verfolgen, das festen Regeln folgt.

Deshalb haben wir die Charaktere unserer Zuchttiere auf dem Besucherpodest näher erläutert. Es macht Spaß, heraus zu finden, welche Beschreibung zu welchem Tier gehört. Natürlich muss man dafür die Wisente genau beobachten.

Mit dem Schaugehege hat man die Garantie, die Wisente unmittelbar zu erleben. Ab 17 Uhr allerdings öffnet sich das Tor, und die Wildrinder ziehen sich in den Wald zurück – bis zum nächsten Morgen. Wisente haben einen festen Tagesablauf, der aber durch besondere Umstände auch einmal gestört werden kann. Entweder wurde dann im Wald ein Kalb geboren, oder irgendetwas ist anders als an „normalen“ Tagen. Das können schon mal junge Bussarde sein, die, gerade flügge, hungrig ihren Eltern hinterher schreien, und dabei ausgerechnet über dem Wisent – Wechsel im Geäst der Kiefern hocken.

Aber das Usedomer Wisentgehege hat Naturfreunden natürlich noch mehr zu bieten:

Im Heidehaus bekommt man einen Überblick, wie es um die großen Tiere in Deutschland und Mitteleuropa steht. Mit dem großen politischen Umbruch ist seit 1990 nämlich auch in unserer Tierwelt einiges in Bewegung geraten!

Die pommerschen Inseln Usedom und Wollin sind ein Paradies für Vogelkundler. Das Vogelhaus bietet den derzeit besten Überblick über die Situation der Vogelwelt auf beiden Inseln. Vollständige Daten aus beiden Teilen der deutsch – polnischen Odermündung zusammen zu tragen, ist nämlich gar nicht so einfach…

Abgesehen davon ist das Gehege und die umgebende Wald - Heidelandschaft so artenreich, dass man die meisten Vogelarten sowieso unmittelbar erleben kann. Der Seeadler über der Heide gehört bei uns ebenso dazu, wie Wachtel und Heidelerche, wie Neuntöter und Schwarzspecht, wie Hohltaube und Erlenzeisig, und, und, und …

Dirk Weichbrodt

Dirk Weichbrodt

Funk / Mobil: +49 (0) 162 - 163 777 9 & +49 (0) 174 - 465 33 13
Adresse: Heideweg 1 | 17419 Prätenow

Wisent Kontakt

+49 (0) 174 - 465 33 13

Wisentgehege Insel Usedom
Heideweg 1
17419 Prätenow

www.wisentgehege-usedom.de