Der Krieg brachte das Ende

Zu Beginn des 1. Weltkriegs lebten im Urwald von Bialowieza noch über 700 Wisente. Von 1914 bis 1918 war das Gebiet unter deutscher  Besatzung. Kriegs-handlungen und Wilderei ließen den Bestand in wenigen Jahren zusammenbrechen. Die deutsche Militär – Forstverwaltung konnte den Niedergang der letzten Wisentherde Europas nicht aufhalten!

Wisent Kontakt

+49 (0) 174 - 465 33 13

Wisentgehege Insel Usedom
Heideweg 1
17419 Prätenow

www.wisentgehege-usedom.de